Praxis Dr. Ridder / Praxis Dr. Michael
Ärzte am Seerhein

Aktuelles zu Corona

Ihr Praxisbesuch:

Es dürfen sich im Anmeldebereich nur 2 Personen befinden. Bitte warten Sie draussen, bis der Anmeldebereich frei ist.
Bitte beachten Sie beim Betreten der Praxis Abstandsregelung und Maskenpflicht!

Kommen Sie nur mit Begleitperson, wenn unbedingt erforderlich, ansonsten wenn möglich alleine.

Bei Infektzeichen (Husten, Fieber über 38°C, Halsschmerzen etc.) darf die Praxis nicht betreten werden, wenn nicht vorher Kontakt mit uns aufgenommen wurde.

Für Coronatests:

- wir testen bei Symptomen, bei Veranlassung durch das Gesundheitsamt oder bei direktem Kontakt zu postitiv getesteten Personen.

- beschwerdefreie Personen mit sonstigen Gründen für Abstriche können sich nach Voranmeldung (online)  bei Labor Brunner oder beim Abstrichzentrum des Landkreises testen lassen

- bei uns werden Tests nur nach vorheriger Anmeldung in der Regel tgl. zwischen 11:30 und 12 Uhr durchgeführt.

- wenn Sie nicht Patient bei uns sind und Sie anderweitig (z.B. Hausarzt) keinen Test bekommen können, benötigen wir vorab Ihre Daten (Name, Geb. Datum, Versicherung und Versicherungsnummer, Adresse, Telefonnummer). Ihr Hausarzt kann uns auch einen Überweisungsschein ("Überweisung an Coronaschwerpunktpraxis") per Fax zukommen lassen.

- wenn Sie angemeldet zum Test kommen:

1. bitte nicht in die Praxis eintreten, sondern nur klingeln. Eine Mitarbeiterin kommt dann zu Ihnen und klärt noch Restfragen, Sie werden dann (Wartezeit 5-20 Minuten) an die Seitentüre des Labors gerufen (ca 7 m links vom Haupteingang).

2. Übermittlung Testergebnis: Derzeit dauert das Testergebnis 2 bis 4 Tage,

wenn Sie die Corona-Warn-App haben, bekomen Sie von uns einen QR-Code, mit dessen Hilfe Sie das Testergebnis in die App übermittelt bekommen können.

Sie können das Ergebnis auch bei uns telefonisch erfragen (Mo-Mi 16-18 Uhr), falls wir Sie nicht schon vorher kontaktieren.

Im Falle eines positiven Testergebnisses:

bitte bleiben Sie zu Hause, begeben Sie sich in Selbsquarantäne, bis Sie weitere Anweisungen über das Gesundheitsamt bekommen.

bitte messen Sie täglich Temperatur, Atemfrequenz (Atemzüge pro Minute), wenn möglich Blutdruck und Pulsfrequenz.

Alarmsymptome, die einen ärztlichen Kontakt erfordern:

mehrtägiges Fieber über 39°C, oberer (systolischer) Blutdruck <100 mmHg, zunehmende Atemnot, sonstige deutliche Verschlechterung des Algemeinzustandes.

Bitte Kontaktieren Sie uns in diesen Fällen telefonisch oder per Mail (s. Sprechzeiten/Kontakt)